Seminare

Fr.1. - So.3. Oktober 2021- Das Netz​ des Lebens - Verbundenheit

Schamanisches am Klostersee in Lehnin bei Berlin

Dieses Wochenende, diese Auszeit widmen wir gemeinsam der Verbundenheit. 
Was bedeutet es im Netz des Lebens getragen und gehalten zu sein? 
Was bedeutet uns, gerade in diesen Zeiten Verbundenheit, Miteinander, Gemeinsamkeit?
Wo kannst du das Netz des Lebens in dir und deinem Leben erneuern, stärken, womit kannst du dich verbinden?

Bei schönem Wetter werden wir viel draußen an der Luft sein, genießen die Natur am See, wir werden Yoga und Atemübungen praktizieren, meditieren, uns austauschen, uns mit Ritualen und schamanischer Arbeit unterstützen.

Lehnin-Wochenende  25.-27. September 2020
"Streicheleinheiten für die Seele - Yoga für Stressgeplagte"-Yoga und Schamanisches am Klostersee in Lehnin bei Berlin

In unserer heutigen Zeit, die geprägt ist von Hektik, Sorgen, Ängsten, Reizüberflutung und Bewegungsmangel, spüren viele Menschen eine tiefe Erschöpfung, Müdigkeit und Antriebslosigkeit, chronische Verspannungen und das häufige Gefühl des Ausgebranntseins. Anhaltender Stress und ein kaum noch zu bewältigendes Alltagsprogramm sind die häufige Ursache dafür. Die Zeiten von Anspannung und Entspannung, Aktiv-Sein und wieder Loslassen-Dürfen sind völlig aus der Balance geraten. An diesem Wochenende geht es darum eine Insel im Alltag zu schaffen. 

Mit sanftem, ruhigem Yoga, Elementen aus dem Yin-Yoga, Atem-und Energielenkungs-Übungen, mit Meditation und Yoga Nidra üben wir innezuhalten, unsere Achtsamkeit zu schulen, wahrzunehmen, was JETZT ist und zu SEIN. Wir tauchen wir in das Geschenk der Langsamkeit ein, Atmen in der Natur, nehmen mit liebevoller Aufmerksamkeit unseren Körper wahr, entspannen unseren Geist. Hier darfst du von Konkurrenz- und Leistungsdenken loslassen und dich dem Genießen und Erleben hingeben, nach innen Lauschen, Bedürfnisse wahrnehmen und so ein tragendes Wochenende an einem traumhaften Ort am See verbringen. 

Aufgetankt mit frischer Kraft und Energie kehrst du nach diesem Wochenende in deinen Alltag zurück, ausgestattet mit Techniken, die dir auch nach diesem Wochenende helfen in einer größeren Achtsamkeit deinen Alltag zu meistern. 

Yoga-Retreat auf der Sonneninsel Ibiza 13.- 20. Juni 2020

ibiza2016-02.jpg        ibiza2016-03.jpg  

»Retreat« bedeutet Rückzug, Einkehr. Interessanterweise wusste schon Buddha vor 2500 Jahren, dass es Auszeiten vom Alltag braucht, wenn man sich tief einlassen möchte. Der Erleuchtete empfahl seinen Schülern, sich regelmäßig zurückzuziehen. Ein Retreat ist eine wunderbare Möglichkeit Abstand zu gewinnen vom Alltag, zum Auftanken, Erholen und die Seele baumeln zu lassen! Komm mit auf eine Reise zu dir selbst und genieße gleichzeitig die Sonneninsel Ibiza!!

Ort und Hotel: Wir werden im Südwesten der Insel wohnen, in einer der ursprünglichsten, ruhigsten Gegenden der Insel. Das kleine wunderschöne Landhotel liegt mit Blick auf den sagenumwobenen Felsen Es Vedra, um den sich unzählige Mythen ranken. In unmittelbarer Nähe gibt es einige der schönsten Strände der Insel, die kleine Hausbucht Cala Carbó mit zwei Strandrestaurants ist sogar zu Fuß erreichbar. Ein unglaubliches Hochplateau an der Steilküste, ein energiegeladener Kraftplatz, lädt uns mit dem Sonnenuntergang, dem Blick auf Es Vedra und dem Meer zu Ritualen, Yoga und Meditation ein.
Das gemütliche Hotel, mit großem Pool, Palmengarten und Yoga-Raum, liegt abgelegen in einer völlig ruhigen Umgebung. Wir werden mit vegetarischer Halbpension versorgt sein (Frühstück und Abendessen).
Die Appartements sind mit Klimaanlage, Gemeinschaftsraum und einer kleinen Küche ausgestattet. Zudem gibt eine gemütliche Bar, die von euch privat genutzt werden kann.

Yoga-Urlaubswoche: Wir begrüßen jeden neuen Morgen mit Yoga und Meditation, verbinden uns im Kreis, wecken unsere Energien für den Tag! Nach unserem gemeinsamen Frühstück ist Zeit für Nichtstun, Zeit am Pool oder erkunden der Schönheit und Buntheit Ibizas, entdecken abgelegener Orte, wunderbarer Strände. 
Wir tauchen ein in die Schönheit dieser Insel, baden, sonnen uns, reden, genießen…erleben eine wunderbare Mischung aus Urlaub, Entspannung und intensivem Kontakt zu uns selbst! 
Am späten Nachmittag erfrischen wir Körper, Seele, Geist mit sanftem Yoga und allem, was uns guttut. Abends werden wir mit einem 3 Gänge Menü verwöhnt und lassen den Tag ausklingen.

Weitere Informationen und Anmeldung: [ Kontakt ] Fotos: [ Galerie ]
ibiza2016-01.jpg

 Lehnin-Wochenende 6.- 8. März 2020
"Die Kraft des Herzens" - Yoga und Schamanisches am Klostersee in Lehnin bei Berlin
An diesem Wochenende schaffen wir den Raum um uns liebevoll und aufmerksam unserem Herzen zuzuwenden!
Wir verbinden uns mit intensivem Yoga, mit heilsamen Ritualen und tiefgehenden Meditationen mit den Qualitäten unseres Herzens: mit der Kraft der Liebe, der Hingabe, tiefem Mitgefühl für uns selbst und andere, entwickeln Offenheit, Verständnis, Annahme und Akzeptanz, finden so in die heilsame Kraft unseres Herzens zurück.

Wenn wir in Verbindung mit dem Energiefeld unseres Herzens sind, finden wir auch den Weg in unserem Leben, den wir aus ganzem Herzen gehen wollen.
Das Herz wird auch der Sitz, der Tempel der Seele genannt. Oft sind wir gerade im Alltag aber nicht in Kontakt mit dem Lied und der Kraft unseres Herzens, weil wir durch Stress und Verletzungen den Kontakt zu uns selbst verlieren. Diese Tage werden dir die Zeit geben, deinen eigenen Körper wieder zu spüren, verborgene Gefühle zuzulassen und die daraus wachsende Energie zu nutzen und in eine Energie der Heilung zu verwandeln.  Mit der Kraft der Liebe können wir alte Wunden und Verletzungen im Herzen anschauen und heilen lassen. Spüre, was von Herzen kommt, was dir guttut, aber auch das, was nicht zu dir gehört.

Tauchen wir gemeinsam in unsere Herzensfreude und -wärme ein, finden in unsere ursprüngliche Kraft zurück, die die Herausforderungen des Lebens bejahend annehmen kann, nichts mehr ausschließt, so dass wir aus der Tiefe unseres Herzens mit dem Außen verbunden sind, eins sind und erleben so die Schönheit des Lebens im Augenblick. Lass dich berühren, lass dich ein auf Begegnung, auf Tiefe, schaffe dir so selbst einen Raum der Heilung.

Wochenend-Seminar in Lehnin vom 27.- 29. September 2019
„In der Balance“
 
In einer Zeit, in der Extreme an der Tagesordnung sind - egal ob im Alltag, in der Politik oder im Umweltgeschehen - und etwas mittelmäßiges oft eher nicht nach dem klingt, was wir erstrebenswert finden, stellt sich die Frage, was bedeutet es denn in der Balance, in der Mitte zu sein? Oft ist in unserem Leben, viel zu viel los, bis dann auf einmal gar nichts mehr geht. Wir sind himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt, total begeistert oder mega-abgenervt.

Im ständigen Wechsel von Zuviel oder Zuwenig zu sein, kann ganz schön anstrengen und es dämmert einem schon, dass da vielleicht manchmal einfach die Balance fehlt.Aber was bedeutet es denn im Gleichgewicht zu sein, die innere Mitte zu finden? Wie können wir mittendrin im Leben sein und trotzdem das Gleichgewicht halten in diesem ständigen Auf und Ab und immer neuen Superlativen und Herausforderungen, uns kraftvoll ins Leben werfen und gleichzeitig immer wieder für Momente der Erholung und Entspannung sorgen?

An diesem Wochenende widmen wir uns der inneren und äußeren Balance. Yoga bringt ins Gleichgewicht, nach einer ausgeglichenen Praxis fühlst du dich zentriert, geerdet und zufrieden, stabil und leicht zugleich…zurück in deiner Mitte. Gemeinsam verbringen wir das Wochenende am See, verwöhnt von der Natur im September, gutem Essen und einem kraftvollen Ort, kannst du dich dir selbst zuwenden und deine innere Mitte stärken, dein Gleichgewicht finden im Seiltanz des Lebens.
 
Wochenend-Seminar in Lehnin vom 17.- 19. Mai 2019
„Die Fülle des Lebens- Wonnemonat Mai“ 

Blühende Wiesen, turtelnde Tauben, himmelblaue Luft: der Mai verwöhnt uns mit Fülle und Wonne, mit frühlingshafter Beschwingtheit und Leichtigkeit. Die Natur steht in voller Pracht, alles blüht und das satte, frische Grün lässt unser Herz aufgehen.

Aber ist das wirklich immer so? Können wir vollständig eintauchen in den Moment, in stille Zufriedenheit, in Freude und Glück?Manchmal ist das gar nicht so leicht in all den Wirren und Herausforderungen des Alltages. Dann tut es gut, sich wieder zu erinnern, was uns wirklich glücklich macht, was uns Zufriedenheit schenkt, uns zu erinnern, was Reichtum und Fülle tatsächlich für dich bedeutet. Was brauchst du um in den ersehnten Wonne-Modus zu finden.

Die Natur macht es uns im Mai vor und wir dürfen eintauchen in diese Fülle und uns erinnern, dass es manchmal gar nicht so braucht zum Glück. Gemeinsam genießen wir ein Wochenende am See mit Yoga, Pranayama und Meditation, schamanischen Reisen und schönen Dingen. Du kannst aufatmen, die Seele kann Kraft tanken, das Herz darf in die Freude finden und der Alltag mal in die Ferne rücken. Gesammelt, gestärkt und wieder in Verbindung mit dir Selbst kehrst du in deinen Alltag zurück.
 
Wochenend-Seminar „Innere Einkehr" 23. -25. November 2018 in Lehnin

 

Einkehr halten und zur Ruhe kommen- das ist die Sehnsucht vieler Menschen angesichts der vielfältigen Beanspruchungen in unserem Alltagsleben. Tief im Herbst im späten November, wenn sich bereits alles Leben in der Natur nach innen zurückgezogen hat und wir uns in der dunkelsten Zeit des Jahres bewegen, setzt oft der altbekannte November-Blues ein, verbunden mit einem Gefühl der Melancholie. Wir wollen uns einigeln, alles verlangsamt sich und unsere Energie ist auch in uns oft auf dem niedrigsten Punkt. Das Beruhigende daran ist hier - das ist ganz natürlich!
Ein langes, anstrengendes Jahr liegt hinter uns und die Zeit des Herbstes und des Winters, bietet uns die Möglichkeit, um unser zurückliegendes Jahr zu reflektieren, nach innen zu gehen und auszuruhen, Kraft zu schöpfen für das neue Wachsen im Frühjahr. Der perfekte Zeitpunkt um an diesen grauen, dunklen, oft so nassen, windigen, kalten Tagen gemeinsam an unserem schönen See in Lehnin in unser inneres Einzukehren...innezuhalten.

Innere Einkehr, ist eine Zeit der Ruhe, des wieder bei sich selbst Ankommens, des Reflektierens und der Innenschau. Gemeinsam genießen wir dies mit kraftvollen, sowie ruhigeren Yoga-Sequenzen, Pranayamas und Meditation, schamanischem Reisen und schönen Dingen. Unsere Seele kann auftanken und dein Herz sich Luft machen und der Alltag darf in die Ferne rücken. Gesammelt, gestärkt und wieder viel mehr in Kontakt mit dir Selbst kehrst du in deinen Alltag zurück.

Wochenend-Seminar „Krieger des Herzens“ 16.-18. März 2018 in Lehnin

Krieger des Herzens finden ihre Kraft in Yoga und spirituellen Praktiken und begegnen mutig und aktiv den Herausforderungen des Lebens.

An diesem Wochenende finden wir in kraftvollem und intensivem Yoga Standfestigkeit, Stabilität, Mut, Ausdauer, Stärke, Kraft, Durchhaltevermögen, Vertrauen ins Leben und in uns Selbst. In den Kriegerstellungen entwickeln wir geistige Kraft, Willensstärke und Konzentration. Wir lernen auch in der Anstrengung zu atmen und uns gut zu erden, den Boden unter uns zu spüren. Wir üben, wie wir gezielt unsere Kräfte einsetzen, unsere Aufmerksamkeit fokussieren und in eine bestimmte Richtung lenken. Wofür brennt das Feuer deines Herzens? Wofür willst du dich einsetzen, kämpfen, deine Energie geben? Lerne in den Yogastunden deinen Kopf frei und leer werden zu lassen, um ganz im Hier und Jetzt zu sein und so bewusst die Energie zu lenken. Du kannst deutlich deinen Körper spüren, atmen, deine Kraft wahrnehmen und lernen, all das was du auf deiner Yoga-Matte übst auch in dein Leben zu transportieren. Spüre die Kraft deiner Beine, deines Standes und die Kraft deines Körpers und deiner Mitte, geführt durch deine innere Kraft, Stärke und Ausrichtung. Entscheide dich ganz bewusst, wie du der Anstrengung, deinem Ziel, der Herausforderung, der Aufgabe entgegentreten möchtest. Entwickle Mut, Kraft und Stärke, Selbstbewusstsein. Übe heldenhaft zu sein, für etwas einzustehen, dein Ziel klar zu verfolgen, friedvoll, sanft, lächelnd und mit einem offenen Herzen. Wecke auch den Krieger in dir! Gleichzeitig werden uns schamanische Praktiken und Rituale und die kraftvolle Natur unterstützen und das Wochenende zu einem ganz besonderen werden lassen.

6. - 8. Oktober 2017 am wunderschönen Klostersee in Lehnin "Übergänge" - Yoga, Meditation & Rituale

"Veränderung ist die einzige Konstante im Leben, das einzige, auf das du dich wirklich verlassen kannst."

Nun geht der Sommer dem Ende zu und der Herbst klopft bereits leise an die Tür. Oft werden wir in diesen Zeiten der Übergänge etwas wehmütig, es fällt uns schwer loszulassen und das Neue neugierig und offen einzuladen und zuzulassen. Oft werden wir durch die Prozesse im Außen, wie zum Beispiel den Wechsel der Jahreszeiten, auch an unsere eigene Vergänglichkeit erinnert. Veränderungen, die wir nicht selbst herbeigeführt haben, bringen uns manchmal an unsere Grenzen, machen Angst und bringen Unsicherheiten. Wir sehnen uns nach Sicherheit, Kontinuität und Stabilität in unserem Leben. Dieses Wochenende wird dir Raum geben und die Möglichkeit bieten in dem Rad des Geschehens innezuhalten. Es wird dir helfen nach dem Sommer und der Aktivität im Außen, einen bewussten Übergang zu schaffen, dich nun wieder mehr nach innen zu wenden und stiller zu werden.

Es ist Zeit um zu reflektieren und dich mit dem zu verbinden, was dir in den Stürmen und Zeiten der Veränderung, in den Übergängen deines Lebens Halt gibt und dir dein Fundament bewusstmacht, worauf du bauen und vertrauen kannst. Wir werden durch eine ruhige, erdende Yoga-Praxis eingeladen, still zu werden, innezuhalten. Ruhige Dehnungs- und Yin-Yoga-Übungen machen uns unser Festhalten bewusst und helfen uns sanft diese Blockaden aufzulösen. Meditationen, Atemübungen, kleine Rituale, Mantras und schamanische Reisen lassen uns Vertrauen finden, Ängste auflösen und Frieden machen, mit dem, was ist und so die Zeiten der Übergänge auch als Chance zu nutzen.

12. - 14. Mai 2017 am Klostersee in Lehnin bei Berlin „ Das Licht des Lebens begrüßen" - Yoga, Meditation & Rituale

Nun hat der Frühling den Winter endgültig besiegt, die lange, dunkle Zeit des Rückzuges liegt hinter uns. Alles beginnt zu blühen und die Kräfte der Natur entfalten ihre unglaubliche Fülle und Schönheit. In der Zeit des Wonnemonats Mai wollen auch wir wieder unsere Lebensgeister wecken, die Fülle des Lebens in uns selbst entdecken und uns mit der Kraft der Natur verbinden.
l-01.jpgLaden wir das Licht des Lebens auch in unser Leben ein! Begrüßen wir die Sonne und die Fülle in unserem Leben!
Mit Surya Namaskar (dem Sonnengebet) tanzen wir gemeinsam in den Mai, verstehen tiefer auch die spirituelle Dimension des Sonnengrußes, atmen uns mit intensivem Pranayama in unsere Kraft und spüren mit jedem Atemzug die Fülle in unserem Leben und die Verbindung mit allem, was existiert.
Hier, direkt an unserem schönen Kloster-See, mit Zeit unter freiem Himmel in der Natur, mit dem Duft des Waldes in der Nase, den Füßen auf der Erde, der Sonne und dem Wind auf unserer Haut fällt es uns besonders leicht uns wieder mit der Natur zu verbinden, uns mit Kraft aufzuladen und auch neues Wachstum und Entwicklung in unserem eigenen Leben zu spüren. Wir werden uns gewahr, was wir in uns selbst und in unserem Leben voranbringen und zur Fülle erblühen lassen möchten.

l-02.jpgEntdecke an diesem Wochenende in einer liebevollen, unterstützenden Atmosphäre deine eigene Kraft und Verbindung zur Natur, begegne helfenden Kräften in deinem Leben. Mach dir bewusst, was dich nährt und unterstützt!
Nähre mit intensivem Yoga die Sonne und das Licht in dir selbst und wecke deine Energien für alles, was du in deinem Leben wachsen lassen möchtest.
Mit schamanischen Ritualen unterstützen wir die Yoga- und Meditationspraxis auf ganz besondere Weise. Lasst euch überraschen und kommt mit zu einem Wochenende, an dem ihr vollkommen von allen alltäglichen Verpflichtungen loslassen könnt, euch einmal nur Zeit für euch selbst nehmen dürft um dann wieder gestärkt mit frischer Lebensenergie und um einiges leichter und fröhlicher in euren Alltag zurückzukehren.
Wir werden in Einzel- oder Doppelzimmern direkt am See untergebracht sein, mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen unsere Zellen und unsere Kraft aufladen und mit einer sehr guten vegetarischen Vollwertküche/Vollpension wunderbar versorgt und umsorgt sein.

"Der Tanz des Shiva" Yoga und Schamanisches am Klostersee in Lehnin bei Berlin vom 28.-30. Oktober 2016

Shiva ist der Urvater des Yoga. Viele seiner dynamischen Bewegungen, sein kosmischer Tanz sind Ursprung für viele Asanas. Er ist auch als der Meister des Tanzes bekannt – Shiva Nataraja. In den heiligen Schriften steht Shiva für das höchste Bewusstsein, somit steht er nicht nur für die Zerstörung und Transformation, sondern auch für die Erleuchtung.

Lehnin 2016Der kosmische Tanz des hinduistischen Gottes Shivas symbolisiert die Erschaffung und die Zerstörung der Welt. Shiva sitzt in tiefer Meditation versunken…dann beginnt sein Trommelspiel…der Schöpfungston erklingt…er erhebt sich und beginnt zu tanzen…Er tanzt den Tanz des Lebens…wild und leidenschaftlich…nie enden wollend. Er tanzt den Tanz der Zerstörung…immer wieder. Voller Kraft und Hingabe tanzt er auf dem Dämon Apasmara und zerstört so die Unwissenheit. Er tanzt so wild, das ein Kreis aus lodernden Flammen um ihn herum entsteht. Dieser Feuerkranz steht für die Zerstörung, die Kraft der Wandlung und Reinigung. Er zerstört in seinem Tanz die Unwissenheit und das gesamte Universum und erschafft es gleichzeitig immer wieder neu…er tanzt den ewigen Kreislauf des Lebens. Schöpfung durch Zerstörung. Leben durch Tod. Heilung durch Transformation.
Shiva lehrt uns immer wieder das Loslassen, das Eintauchen in den Augenblick, tanzend unser Leben zu gestalten und so Schöpfer unserer eigenen Wirklichkeit zu werden! Es heißt, das Shiva in jedem Menschenherzen tanzt. Der heilige Raum des Herzens ist der Ort in dem Transformation stattfindet, hier ist der Ort, in dem das gesamte Universum verborgen liegt.

An diesem Wochenende werden wir intensives Yoga, Schamanisches, Themen-Meditationen und meditativen Tanz - Elemente aus dem Tandava Shiva Dance – eine uralte Meditationsform, miteinander verbinden. Dabei geht es nicht darum, tanzen zu können, es geht darum zu spüren, was in uns ist. Was fühlen wir in unserem Herzen?
Welche Energien sind in uns? Was will sich zeigen und zum Ausdruck gebracht werden? Vollkommen unangestrengt, durch absichtslose freie Bewegungen dürfen wir wieder in Kontakt kommen mit dem, was wirklich in uns ist, finden in unsere ursprüngliche wahre Kraft und Energie zurück. Wir bringen über sanfte Bewegung und intensive Wahrnehmung alles ins Fließen und spüren, wie durch das Loslassen Raum für Neues, Raum für Entwicklung, Raum für unser wahres Selbst entsteht, finden in den Kontakt zum Geheimnis des Lebens. Wir finden Raum um zu atmen, zu empfinden und geschehen zu lassen. Tauchen wir gemeinsam ein in die Langsamkeit, in einen mystischen Tanz, in den Tanz unseres Lebens!

"Erde, Wasser, Feuer, Luft und Yoga" Yoga und Schamanisches am Klostersee in Lehnin bei Berlin vom 27.-29. Mai 2016

Wir verbringen ein Wochenende in der Natur am Klostersee in Lehnin, an dem wir uns mit den 4 Elementen in uns selbst und auch im Aussen, in der Natur verbinden. Schon unsere Sprache macht es deutlich: manchmal fehlt uns die Luft zum Atmen, wir haben die Bodenhaftung verloren, wir sind blockiert, unsere Energie fließt nicht, wir haben Mühe uns einfach mal treiben zu lassen...Die Kräfte von Feuer, Wasser, Luft und Erde helfen unsere seelische und auch körperliche Stabilität und Gesundheit zurückzufinden. Wir widmen uns jedem Element, spüren die unterschiedlichen Energien in den Asanas, um dann zum Schluss alle Elemente im Gleichgewicht zu spüren. Yogaübungen, Pranayamas, Meditationen und schamanische Reisen stärken diese Kräfte in uns, verbinden uns mit unserer Lebensenergie, wir finden in unsere Kraft und Ruhe, in Leichtigkeit und geistige Klarheit, in unser Feuer und tiefe heilsame, transformierende Prozesse, sowie in unsere Sanftheit und Emotionalität, kehren gestärkt und energetisiert in unseren Alltag zurück.

„Yoga und Entspannung"
am Klostersee in Lehnin bei Berlin vom 25.-27. September 2015

In unserer heutigen Zeit, die geprägt ist von Hektik, Sorgen, Ängsten, Reizüberflutung und Bewegungsmangel, spüren viele Menschen eine dauerhaft tiefe Erschöpfung, Müdigkeit und Antriebslosigkeit, chronische Verspannungen und das häufige Gefühl des Ausgebrannt-Seins. Anhaltender Stress und ein kaum noch zu bewältigendes Alltagsprogramm sind die häufige Ursache dafür. Die Zeiten von Anspannung und Entspannung, Aktiv-Sein und wieder Loslassen-Dürfen sind völlig aus der Balance geraten. Viele Menschen fühlen sich überfordert und geraten durch dauerhaften, unangemessenen Leistungsanspruch, immer mehr in immer weniger Zeit schaffen zu müssen, in ein sich immer schneller drehendes „Hamsterrad". An diesem Wochenende geht es darum eine Insel im Alltag zu schaffen, zu Lernen dir selbst eine Insel zu SEIN. Mit sanftem, ruhigem Yoga, Elementen aus dem Yin-Yoga, Atem-und Energielenkungs-Übungen, mit Meditation und Yoga Nidra üben wir innezuhalten, unsere Achtsamkeit zu schulen, wahrzunehmen, was JETZT ist. Anstatt immer noch mehr zu wollen, noch schneller und noch dynamischer zu sein zu müssen, tauchen wir ein in das Geschenk der Langsamkeit. Wir entschleunigen, vertiefen und verlängern... Atmen in der Stille der Natur, nehmen mit größter Aufmerksamkeit unseren Körper war, entspannen unseren Geist. Hier darfst du von Konkurrenz- und Leistungsdenken loslassen und dich dem Genießen und Erleben hingeben...atmen, spüren, sein ... bei dir selbst ankommen, auftanken, Stille, frische Luft und Natur genießen, nach innen Lauschen, Bedürfnisse wahrnehmen und so ein tragendes Wochenende an einem traumhaften Ort direkt am See verbringen. Gestärkt und aufgetankt mit frischer Kraft und Energie kehrst du nach diesem Wochenende in deinen Alltag zurück, ausgestattet mit Techniken, die dir auch nach diesem Wochenende helfen in einer größeren Achtsamkeit deinen Alltag zu meistern. Ein klares Denken und ein ausgeglichener Geist verhelfen dir zu innerer Ruhe und Zufriedenheit. Heilung für Körper, Geist und Seele.

NEU ! Yoga - Krankenkassenkurs

Am 6. November startet ein 8-wöchiger KK-Kurs!

Samstags 9.30 - 10.45 Uhr

Neue Workshops unter Workshops 🙏🧘🏻‍♀️

Anmeldung und nähere Infos:

0179/ 14 904 14  oder  info@yoga-am-arnimplatz.de

Für die Teilnahme gilt die 3 G-Regel:
☝🏼Getestet 
☝🏼Geimpft
☝🏼Genesen 

 
Hygiene-Konzept der Yogaschule am Arnimplatz:
👉🏼 Mit Covid 19-Symptomen kann keine Teilnahme an den Kursen erfolgen
👉🏼 Die Hygiene-Regeln bitte einhalten
👉🏼 Eintritt nur mit Mundnasenschutz bis zur Yogamatte
👉🏼 Auf der Yogamatte dürft Ihr die Maske abnehmen
👉🏼 Bringt 1 Wasserflasche mit
👉🏼 Desinfektionsmittel, frische Handtücher, Seife stehen zur Verfügung
👉🏼 Bitte bringt alles mit, was Ihr für Eure persönliche Yoga-Praxis braucht
👉🏼 Das Lagern Eurer Yogamatten ist derzeit nicht erlaubt
👉🏼 Wir führen gemäß Infektionsschutz-Gesetz eine Anwesenheitsdokumentation
👉🏼 Ein Hepa-Filter sorgt für die Luft-Reinigung auch im Herbst/Winter
 
Anmeldung / Kursplan
 

NEU ! Yoga - Krankenkassenkurs

Am 6. November startet ein 8-wöchiger KK-Kurs!

Samstags 9.30 - 10.45 Uhr

Neue Workshops unter Workshops 🙏🧘🏻‍♀️

Anmeldung und nähere Infos:

0179/ 14 904 14  oder  info@yoga-am-arnimplatz.de

Für die Teilnahme gilt die 3 G-Regel:
☝🏼Getestet 
☝🏼Geimpft
☝🏼Genesen 

 
Hygiene-Konzept der Yogaschule am Arnimplatz:
👉🏼 Mit Covid 19-Symptomen kann keine Teilnahme an den Kursen erfolgen
👉🏼 Die Hygiene-Regeln bitte einhalten
👉🏼 Eintritt nur mit Mundnasenschutz bis zur Yogamatte
👉🏼 Auf der Yogamatte dürft Ihr die Maske abnehmen
👉🏼 Bringt 1 Wasserflasche mit
👉🏼 Desinfektionsmittel, frische Handtücher, Seife stehen zur Verfügung
👉🏼 Bitte bringt alles mit, was Ihr für Eure persönliche Yoga-Praxis braucht
👉🏼 Das Lagern Eurer Yogamatten ist derzeit nicht erlaubt
👉🏼 Wir führen gemäß Infektionsschutz-Gesetz eine Anwesenheitsdokumentation
👉🏼 Ein Hepa-Filter sorgt für die Luft-Reinigung auch im Herbst/Winter
 
Anmeldung / Kursplan