Schamanismus

Peru-Oktober-2015-792.jpg„Es ist gut für den Menschen seinen Kopf in den Wolken zu haben und seine Gedanken zwischen den Adlern wohnen zu lassen. Aber er muss auch bedenken, dass je höher ein Baum in den Himmel wächst, umso tiefer müssen seine Wurzeln in die Mutter Erde wachsen."

Weisheit der Crow Indianer

Schamanische Heilgruppe

Schamanismus ist die älteste bekannte spirituelle Praxis der Menschheitsgeschichte, er reicht Zehntausende Jahre zurück.
Schamanismus wurde in allen Teilen der Welt in Asien, Europa, Afrika, Australien, Grönland sowie auf dem gesamten amerikanischen Kontinent praktiziert.
Und auch bei uns wird in den letzten Jahren der Wunsch immer stärker sich wieder mit diesem alten Wissen und der Natur zu verbinden, wieder mehr mit und in den Rhythmen der Natur zu leben.

Die schamanische Sichtweise und Arbeit, läßt sich wunderbar mit der des Yoga verbinden und wirkt genauso ganzheitlich auf unser gesamtes Sein.
Der Schamanismus lehrt uns, dass alles Existierende lebendig ist, einen eigenen Geist besitzt und wir mit der Erde und allen lebendigen Organismen durch ein geistiges Netz verbunden sind.
Alles ist eins...Das ist auch das, was Yoga bedeutet: "Einheit".
Wir selbst sind Teil der Natur und doch schwimmen wir oft gegen den natürlichen Strom des Lebens an, geraten so aus der Balance. Körperliche und seelische Probleme sind die Folge.
In unserer modernen Gesellschaft sehnen sich viele Menschen danach, diese Verbundenheit mit dem Netz des Lebens wieder zu spüren, sich wieder in einem verbindenden und tragenden Kreis von Menschen aufgehoben zu fühlen und getragen zu sein.

In der schamanischen Heilgruppe werden wir mit verschiedenen schamanischen Techniken arbeiten. Wir werden zum Klang der Schamanentrommel in die nichtalltägliche Wirklichkeit reisen und dabei in alle Welten und zu vielen Orten unterwegs sein. Wir werden Rituale praktizieren, singen, tanzen, trommeln, rasseln, räuchern, Energieübungen praktizieren, meditieren, malen und es wird Raum für den so wichtigen Austausch in der Gruppe geben.
Schamanische Reisen geben uns Antworten auf persönliche Fragen, schenken uns Kraft zur Bewältigung unseres Lebens und bieten uns einen sehr direkten Zugang zu unmittelbaren Einsichten, unserem eigenen tief verwurzeltem Wissen und spiritueller Führung.
Wir treffen auf diesen Reisen Helfer, die uns unterstützen unser Leben selbst in die Hand zu nehmen, um mit all unseren Möglichkeiten unser Leben selbst zu gestalten, notwendige Veränderungen herbeizuführen und so zu mehr Wachstum und Heilung zu finden.

Kosten pro Termin 80 Euro/5-6 Stunden

Termine für Einzelarbeit auf Anfrage 80/1 Stunde
Für mehrere Sitzungen über einen längeren Zeitraum sind individuelle Lösungen möglich.

Anmeldung und weitere Informationen: [Kontakt]
Katja Kollecker

Liebe Yogis,

wir dürfen unsere Türen wieder für Präsenzkurse vor Ort öffnen! Wir starten coronabedingt mit derzeit noch verkürzten Stunden und eingeschränktem Kursangebot. Zum 16. August gibt es wieder ein größeres Kursangebot und längere Stunden:)

Meldet Euch gern für nähere Infos! Namasté.

0179/ 14 904 14  oder  info@yoga-am-arnimplatz.de

 

Für die Teilnahme an den Kursen brauchst du:
☝🏼Dein negatives Testergebnis - 24 Stunden gültig.
☝🏼bei vollständiger Impfung + 15 Tage unter Vorlage des Impfnachweises 
☝🏼Genesene unter Vorlage des entsprechenden Nachweises vom Arzt
Diese Nachweise bitte in jeder Yogastunde mitführen. (Keine Selbsttest vor Ort!)

 
Hygiene-Konzept der Yogaschule am Arnimplatz:
1. Mit Covid 19-Symptomen kann keine Teilnahme an den Kursen erfolgen.
2. Die Hygiene-Regeln und der Mindestabstand sind einzuhalten. 
3. Eintritt nur mit FFP2 Maske.
4. Kommt möglichst bereits umgezogen ins Studio und reduziert Euer Gepäck. 
5. Bringt eventl.1 Wasserflasche mit, die Tee-Küche muss geschlossen bleiben.
6. Desinfektionsmittel, frische Handtücher und Seife stehen zur Verfügung. 
7.Wir können derzeit keine Yogamatten und Hilfsmittel zur Verfügung stellen. 
8. Bitte bringt alles, was Ihr für Eure persönliche Yoga-Praxis braucht, mit.
9. Ein Lagern Eurer Yogamatten ist derzeit nicht erlaubt.
10. Wir werden auf Hilfestellungen im Unterricht verzichten. 
11. Wir führen gemäß Infektionsschutz-Gesetz eine Anwesenheitsdokumentation.
12. Die Aufenthaltsdauer in der Yogaschule muss so kurz wie möglich ausfallen. 
13. Wir sorgen für gut gelüftete Räume und desinfizieren, Klinken, Griffe etc.
14. Ein Hepa-Filter sorgt für die Luft-Reinigung während der Kurse.
15. Auf der Yogamatte während der Stunde dürft Ihr die Maske abnehmen.
 
Anmeldung / Kursplan

Liebe Yogis,

wir dürfen unsere Türen wieder für Präsenzkurse vor Ort öffnen! Wir starten coronabedingt mit derzeit noch verkürzten Stunden und eingeschränktem Kursangebot. Zum 16. August gibt es wieder ein größeres Kursangebot und längere Stunden:)

Meldet Euch gern für nähere Infos! Namasté.

0179/ 14 904 14  oder  info@yoga-am-arnimplatz.de

 

Für die Teilnahme an den Kursen brauchst du:
☝🏼Dein negatives Testergebnis - 24 Stunden gültig.
☝🏼bei vollständiger Impfung + 15 Tage unter Vorlage des Impfnachweises 
☝🏼Genesene unter Vorlage des entsprechenden Nachweises vom Arzt
Diese Nachweise bitte in jeder Yogastunde mitführen. (Keine Selbsttest vor Ort!)

 
Hygiene-Konzept der Yogaschule am Arnimplatz:
1. Mit Covid 19-Symptomen kann keine Teilnahme an den Kursen erfolgen.
2. Die Hygiene-Regeln und der Mindestabstand sind einzuhalten. 
3. Eintritt nur mit FFP2 Maske.
4. Kommt möglichst bereits umgezogen ins Studio und reduziert Euer Gepäck. 
5. Bringt eventl.1 Wasserflasche mit, die Tee-Küche muss geschlossen bleiben.
6. Desinfektionsmittel, frische Handtücher und Seife stehen zur Verfügung. 
7.Wir können derzeit keine Yogamatten und Hilfsmittel zur Verfügung stellen. 
8. Bitte bringt alles, was Ihr für Eure persönliche Yoga-Praxis braucht, mit.
9. Ein Lagern Eurer Yogamatten ist derzeit nicht erlaubt.
10. Wir werden auf Hilfestellungen im Unterricht verzichten. 
11. Wir führen gemäß Infektionsschutz-Gesetz eine Anwesenheitsdokumentation.
12. Die Aufenthaltsdauer in der Yogaschule muss so kurz wie möglich ausfallen. 
13. Wir sorgen für gut gelüftete Räume und desinfizieren, Klinken, Griffe etc.
14. Ein Hepa-Filter sorgt für die Luft-Reinigung während der Kurse.
15. Auf der Yogamatte während der Stunde dürft Ihr die Maske abnehmen.
 
Anmeldung / Kursplan